AKTUELLES


DAVID SCHNELL - FENSTER
10. März bis 18. Juni 2017

>> Weitere Infos







Begleitprogramm David Schnell - Fenster

04.05.2017 | 19.30 Uhr
MKM GOES MUSIC
Neue Deutsche Malerei meets Young German Jazz

Künstlergespräch und Konzert

Mit Siggi Loch (Musikproduzent und Kunstsammler), David Schnell (Künstler), Julian & Roman Wasserfuhr (Jazz-Duo); Moderation: Jörg Mascherrek
In Kooperation mit ACT Music+Vision
Teilnahmepreis: 15,- €, Einlass ab 18.30 Uhr

>> Anmeldung erforderlich unter office[at]museum-kueppersmuehle.de oder T.: 0203 30194811 (Mi-So)

>> weitere Veranstaltungen finden Sie hier







Erweiterungstrakt von Herzog & de Meuron

 

GRUNDSTEINLEGUNG am 5. April 2017

Walter Smerling (Direktor MKM), Pierre de Meuron (Herzog & de Meuron) und Sören Link (Oberbürgermeister der Stadt Duisburg) haben am 5. April 2017 gemeinsam den Grundstein für den MKM-Erweiterungsbau gelegt und somit den nächsten wichtigen Schritt in der (Bau-)Geschichte des Privatmuseums vollzogen. Damit gehen die Arbeiten für den neuen Anbau in die heiße Phase. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant.




Wie bereits beim Umbau der historischen Küppersmühle zum Museum orientieren sich die Architekten bei ihrem Entwurf für den Erweiterungsbau am Bestand des MKM und der gewachsenen Architektur des Innenhafens. „Für den flüchtigen Betrachter wird der neu hinzugefügte Baukörper so wirken, als hätte er schon immer dort gestanden. Der Erweiterungsbau reiht sich in Maßstab und Material in die Kette der eindrucksvollen historischen Backsteinbauten entlang des Hafenbeckens ein und komplettiert so den bestehenden Museums- und Innenhafenkomplex”, erläutern die Architekten.





Sonntag ist Museumstag! Jeden Sonntag findet um 15.00 Uhr eine öffentliche Führung durch die Wechselausstellungen sowie durch die Sammlung des MKM statt. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten. Für Informationen zur Führung klicken Sie bitte hier.







Bürgerinnen und Bürger der Stadt Duisburg können das MKM Museum Küppersmühle jeden Donnerstag kostenlos besuchen!

Die Regelung gilt sowohl für die ständige Sammlung als auch für die jeweils aktuelle Wechselausstellung. Erforderlich ist lediglich die Vorlage des Personalausweises an der Kasse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.