BASELITZ - VEDOVA

30. September 2016 - 29. Januar 2017

Ab Oktober 2016 zeigt das MKM zwei prägende Künstlerpersönlichkeiten in einer gemeinsamen Ausstellung: Georg Baselitz, der international gefeierte deutsche Maler und Bildhauer, und Emilio Vedova, einer der wichtigsten Vertreter des europäischen Informel. Eine intensive persönliche Freundschaft und künstlerische Wertschätzung verband die beiden seit den 1960er-Jahren bis zum Tode Vedovas 2006. Auf der Biennale von Venedig wurden beide Künstler im Folgejahr erstmals gemeinsam präsentiert.

 

 



Die Ausstellung im MKM setzt späte Gemälde Vedovas aus den 1980er-Jahren mit einer neuen Werkreihe Baselitz‘ von 2015 in Dialog. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit zentralen Fragen der Malerei, insbesondere nach der Bedeutung des Zentrums für das Bild. Im Sammlungsbereich des MKM sind zudem Werke von Baselitz aus den1960er- bis 1980er-Jahren zu sehen.

Die Ausstellung Baselitz - Vedova ist eine Kooperation mit der Fondazione Emilio e Annabianca Vedova. Kuratoren sind Fabrizio Gazzarri und Walter Smerling. Die Ausstellung wird ermöglicht durch die Unterstützung der Evonik Industries AG.